Ist das Leben ohne Tod denkbar?

Ist das Leben ohne Tod denkbar?
 

So etwas gibt es nicht – leider!

Wir alle kennen das: Wir verlieren Eltern, Familienangehörige, Freunde usw. Früher oder später sind wir selbst dran. Warum ist das so tragisch?

Weil wir Menschen verlieren, die wir lieb haben. Weil diese Menschen uns fehlen. Darum ist es tragisch. Aber was ist, wenn diese Menschen, die uns verlassen haben, uns in Wirklichkeit gar nicht verlassen haben? Hast du dich diese Frage schon einmal gestellt?

Was ist, wenn diese Menschen immer bei uns bleiben? Was ist, wenn diese Menschen uns so lange begleiten, bis wir sie wirklich losgelassen haben?

Hast du darüber schon einmal nachgedacht? Hellsichtige werden es dir bestätigen: Verstorbene Menschen sind nach wie vor in unserer Nähe und beeinflussen uns in unserem Alltag.

Ist das positiv? Ist das gut, oder ist das schlecht?

Ich bin der Meinung, dass es nicht nötig ist, verstorbene Menschen in unserer Nähe zu behalten, denn es gibt nach wie vor zwei Dimensionen. Die eine ist die, die wir wahrnehmen. Die andere ist die, die uns nicht bewusst ist und die nur von manchen Menschen wahrgenommen wird.

Ich kann zum Beispiel mit Verstorbenen Verbindung aufnehmen und sie wahrnehmen, wenn ich möchte. Das tue ich aber nur äußerst selten, denn es hilft uns meiner Meinung nach gar nicht wirklich.

Eine verstorbene Person lebt ruhiger und entspannter, wenn wir sie dort lassen, wo sie ist – in der anderen Welt halt.

Ein Mensch, der in unserer Welt lebt, lebt auch auf seiner Seite besser und entspannter, wenn er die Person, die verstorben ist, losgelassen hat. Dass es eine kurze Übergangszeit (ein paar Wochen) gibt, in der wir trauern, ist klar. Danach sollten wir aber nach Möglichkeit alles tun, um unser Leben weiterzuleben – ohne diesen Menschen, der uns so sehr fehlt.

Die Menschen, die das nicht tun, sind voller Wut, Traurigkeit und dunkler Energie. Sie können in ihrem Leben gar nicht weitergehen und behindern andererseits die Menschen, die gegangen sind, sich ihrerseits weiterzuentwickeln. Hast du das gewusst?

Eine verstorbene Seele setzt ihre Entwicklung fort. Sie kann wieder inkarnieren oder nicht, aber sie sollte frei sein von ihrem letzten Leben, um sich weiterentwickeln zu können. Sie entwickelt sich nur dann weiter, wenn sie frei ist.

Menschen, die jahrelang an anderen Seelen hängen (von der einen oder der anderen Seite) verhindern nur, dass beide ihren Weg gehen.

Wenn ein Mensch gestorben ist, muss man davon ausgehen, dass es die richtige Zeit für ihn war. Man muss diese Tatsache akzeptieren und annehmen, und man muss davon ausgehen, dass man ohne diesen Menschen genauso gut weiterleben kann wie bisher.

Kannst du das? Ich kann es, denn ich habe das Gefühl, dass Gott genau weiß, was er tut. Dieses Vertrauen in das Leben zu haben ist ein Geschenk und eine große Erleichterung. Menschen kommen und gehen. Das ganze Leben lang. Manchmal sind sie nicht mehr da, manchmal sind sie nur umgezogen oder haben sich von unserem Weg getrennt. Aber das Gute ist: Wir sind noch da!

Wir bleiben. Eigentlich sind wir die einzige Konstante in unserem Leben.

Die Anderen kommen und gehen. Ob wir das wollen oder nicht.

Liebt man sich so sehr, dass man die Anderen gehen lassen kann, ist die Trennung oder die Veränderung viel leichter. Betrachtet man die Trennung oder Veränderung als unfair und als schlecht, leiden wir darunter. Betrachtet man die Trennung oder Veränderung als normal, als Fluss, als Schicksal, ist man deutlich besser dran. Wichtig ist, das Leben fließen zu lassen.

Niemand kann ein Leben lang dasselbe Leben führen.

Manche Jahre sind so und andere wiederum so. So wie Gott es will und so wie ich (oder meine Seele) es will.

Wer sagt denn, dass Veränderungen schlecht sind? Mein Ego? Meine Angst? Oder meine Traurigkeit, etwas loszulassen?

Ich (meine Seele) finde(t) Veränderungen gut, denn das Leben ist dazu da, dass man sich in vielen Situationen erfährt und daran wächst. Und schließlich ist es sehr hilfreich, zu wissen, dass wir alle schon seit Millionen von Jahren leben! Früher oder später findet man sich wieder – wenn man sich wirklich liebt.

 

Du benötigst Hilfe?

Mein Geschenk für dich! 15 Minuten zum Kennenlernen. Ganz einfach Wunschtermin eintragen.

Buche dein persönliches Gespräch mit mir.

Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch buchen

oder

Buche jetzt mein mediales Coaching oder eine Energieübertragung aus meinen Angeboten, damit ich dich gleich dabei unterstützen kann, dein Problem zu lösen.

zu den Angeboten