fbpx

Was bedeutet Freiheit und wie erreicht man sie?

Was bedeutet Freiheit und wie erreicht man sie?
 

Stellen Sie sich vor, Sie wären vollkommen frei – frei von Verabredungen, frei von Verpflichtungen, frei von der Vergangenheit und frei von der Zukunft. Frei von Ängsten, und auch frei von Schuldgefühlen – weil sie frei sind. Wie wäre das? Angenehm, unangenehm – oder gar beängstigend?

Für die meisten von uns ist das im Moment undenkbar. Man ist verstrickt ohne Ende, und man weiß es oft nicht einmal. Das erkennt man erst, wenn man spirituell wächst. So viele Verabredungen, Vereinbarungen usw. haben wir mit anderen Seelen auf einer bestimmten Ebene getroffen – und wir wissen nicht einmal davon. Das beeinflusst unser gesamtes Leben. Schade eigentlich; denn wer sagt denn, dass diese Vereinbarungen gut für uns sind? Man könnte so viel tun und erreichen, aber ständig trifft man auf irgendwelche Hindernisse, spürt Einschränkungen, es stellen sich komische Gefühle und Gedanken ein, oder aber man „weiß“ innerlich von Anfang an: „Das schaffe ich so oder so nie.“ Also probiert man es nicht einmal, seine Träume zu verwirklichen.

Was kann man da tun? Die meisten von uns werden die Augen verdrehen und erst einmal sagen: „Was ist das für ein Quatsch!?“ Aber: Nicht umsonst empfange ich heute diese Worte von Gott. Dieses Thema ist ganz wichtig. Für jeden von uns – oder zumindest für 99% der Menschen. Die anderen haben es irgendwie schon geschafft, sich zu befreien.

Dieses Thema ist so wichtig, weil man erst als freie Seele und freier Mensch sein Leben selbst gestalten und leben kann. Vorher glaubt man vielleicht, dass man es kann, dass aber das Schicksal manchmal anders entscheidet … Haben Sie das gewusst?

Wir sind in Wahrheit machtvolle Wesen, die sehr viel mehr können als uns heute bewusst ist – nur wissen wir das nicht mehr. Wir haben das vollkommen vergessen, und wir wollen in 50% der Fälle unsere Kraft gar nicht mehr annehmen – aus Gewohnheit, aus Angst, oder auch aus Sorge, dass man jemandem wehtun könnte, wenn man selbst machtvoll agiert.

Diese Worte sind ungewöhnlich – ich weiß. Und dennoch: Wenn man sich für das Thema Clearing oder für Fremdeinflüsse und für Selbstbestimmung interessiert, findet man im Internet oder in der spirituellen Literatur ganz viele Informationen. Das Thema mag noch tabu sein, aber jetzt ist die Zeit gekommen, dass wir etwas für uns selbst tun. Dass wir uns befreien und dass wir (endlich) das Leben leben, das unsere Seele leben möchte. Abgesehen davon ist es auch an der Zeit, dass wir andere freilassen und sie selbst so lassen, wie sie (unbewusst) sein wollen.

Wäre jede Seele auf der Erde frei, würden wir in einer friedlichen Welt leben. Ohne Krankheit, ohne Gewalt und ohne Probleme, denn jeder wäre glücklich und zufrieden mit sich selbst. Unsere Partnerschaften, Freundschaften, Berufe usw. würden ganz anders aussehen, denn wir würden uns (unbewusst) immer das aussuchen, was gut zu uns passt und was uns guttut.

Was ist jetzt zu tun, was ist jetzt dran? Klärung, Clearing, Gebete – und Dankbarkeit dafür, wie Gott sich uns ursprünglich gedacht hatte: als klare, reine, lichtvolle Menschen. So baut man sein Energiesystem auf. Das schafft man nicht von heute auf morgen, aber es ist jetzt die Zeit gekommen, dass die Menschen sich das wünschen. Am besten jeder für sich. Dann gelangt man in eine neue Zeit, wo jeder toll ist, genau so, wie er ist. Können Sie mir folgen? Mit anderen Worten: Wenn jeder Mensch so ist, wie Gott ihn ursprünglich geschaffen hat, ist man weder verstrickt, noch mit anderen verabredet, noch ängstlich, noch ungeliebt, noch ungesund usw. Wäre es das nicht wert, das auszuprobieren? Die spirituellen Menschen unter uns arbeiten schon seit einer Ewigkeit daran. Doch was ist mit den Menschen, die sich von Gott getrennt haben (unbewusst oder bewusst)? Wären sie nicht besser dran, wenn sie wieder Tag für Tag einmal an Gott denken und sich für ihr Leben und ihr Dasein bedanken würden? Ich meine schon. Aber schließlich muss das jeder für sich selbst wissen und am besten selbst ausprobieren. Gott zwingt niemanden dazu … Aber es ist immer interessant zu beobachten, was mit uns geschieht, wenn man es tut.

Ich wünsche Ihnen Kraft und Zugang zu Ihrer ursprünglichen Seele sowie ein friedvolles Leben.

Bringt es dir etwas an Gott zu glauben?
Energieblockaden lösen: wie geht das?

Bestelle jetzt eine meiner Energieübertragungen, die dich dabei unterstützen kann, glücklicher zu sein.

Alle Energiearbeiten

oder

Vereinbare ein spirituelles Coaching mit mir, damit du deine Ziele leichter erreichen kannst.

jetzt spirituelles Coaching buchen